Wedder to huus

….ist die Familie Sprotti !

Wir haben eine herrliche Woche in Kenia verbracht, genauer in der Massai Mara. Hier sind im Moment gerade die ca. 2 Millionen Weißbartgnus aus der Serengeti angekommen und es ist ein echtes Erlebnis dort zu sein, weil die Mara voller Tiere ist.

So konnten wir neben den unzähligen Weißbartgnus auch viele Löwen, Geparden, Büffel, Zebras, Elefanten ……… ganz viel mehr …. und sogar ein !!! Nashorn in freier Wildbahn sehen. Döchting hat also auf ihrer ersten Safari bereits die Big Five gesehen und ist total begeistert.
Sie konnte mitansehen, wie mutig zum Beispiel Zebras sind. Aber das zeige ich euch später !

Ich muss nun erst einmal die ca. 3000 Bilder sichten und aussortieren, pühaaaaa !

Deshalb als kleiner Gruß ein Foto von einer wunderschönen Blume, die am Rande der kleinen Terrasse unseres Bungalows an der Küste blühte. Leider kenne ich ihren Namen nicht, falls ihr also was wisst, schreibt mir bitte mal.

Wenn ihr bei meinem Instagram geguckt habt, habt ihr ja auch schon ein bißchen luschern können ! Und nein Hanni, es gab keine ausgekotzten Sitzbezüge bei uns im Buschhopper !!!! Uaaaaaaah ! ;o)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Offtopic abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Wedder to huus

  1. LeNa sagt:

    Uppps, sünd ji all wedder to hus.
    Da hätte ich ja den „Award“, den ich bekommen hatte, auch an dich noch weitergeben können. Aber ich glaube mal, dass ist wohl eh nicht so dein Ding – oder schätze ich das falsch ein?
    Ich bin mal auf deine Bilder gespannt. Bei Instagram guck ich eigentlich nie. Nicht das auch noch ;). Hört sich alles so spannend an, was ihr da erlebt habt.
    Die Blume sieht schön aus, die du da fotografiert hast. So filigran. Ich kenne sie aber leider auch nicht.
    Hast du schon Sport-Entzugserscheinungen?
    LG LeNa

  2. Andrea sagt:

    Willkommen daheim! Ich freu mich schon riesig auf die Bilder!
    GLG Andrea

  3. Andrea sagt:

    Ach jetzt hab ich dieses Instagram entdeckt, WOW das taugt mir jetzt schon, was ihr da alles gesehen habt, jetzt bin ich noch neugieriger auf die Fotos!!! 🙂
    LG Andrea

  4. Hanni sagt:

    Sprotte,

    scheun, dat jem wedder to huus sün! Jem hem’t ja bannig wat beleevt! Uk ohne Spuckkrom in de Fleeger ! 😉
    Danke vöör de scheunen Billers op Instagram, dat wer bannig interessant!!!! Hest du veel an „Inspiration“ vöör nüe Schapptüch kreegen?

  5. Laujosa sagt:

    Hallo liebe Sprotte!
    Wow, was für ein tolles Erlebnis! Da bin ich aber auch ganz gespannt auf die schönen Fotos!
    Einen lieben GRuß Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.