Schau nach unten

Normalerweise ist Sprotti ja nicht so eine Mottomitmacherin, aber dieses Mal gefällt es mir und ich bin dabei.
Luzia Pimpinella hat eine neue Wochenaufgabe ins Leben gerufen:

Beauty is where you can find it

Genau das stelle ich ja, seit ich mit meinem iPhone wild in der Gegend herumknipse auch fest. Alltägliche Gegenstände und Situationen, an denen man normalerweise unbeachtet vorbeieilt, sind eines genaueren Blickes durchaus wert. So auch bei naehsprotte in Instagram zu sehen.

Das heutige Motto ist:

BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT ~ woche/week #1

~ Schau nach unten!/look down!

Und hier nun mein Beitrag:

Was sieht man, wenn man an sich heruntersieht. Die Schuhe ! Hier saß ich am Rande des TaekWonDo-Trainings von Döchting und dachte mir „Hach, was für ein schöner Kontrast – meine flachen All Stars und der Hallenboden “ und schon machte das Phönchen „klickdiklack“. So verfremdet gefällt es mir noch besser !

Ein fleißiges Bienchen auf einer Löwenzahnblüte, im strahlenden Sonnenschein. Da habe ich mich gerne hinuntergebeugt und mich bei ihr, stellvertretend für alle Bienchen, für den leckeren Honig bedankt !

Das sind zwei Beispiele von den vielen Fotos die entstanden sind, weil ich mal nach unten geschaut habe.

Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest und ein paar sonnige und erholsame Tage !

Eure Nähsprotte

Dieser Beitrag wurde unter Offtopic abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.