MEMADE: Hurraaaa, sie ist fertig !!!!

Mein erstes selbstgenähtes Teil, nur für mich  ! Ihr glaubt gar nicht was für eine Offenbarung das ist, ich bin wie im Rausch ! Es ist so ein tolles Gefühl und der Rock ist ganz genau so geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Ein Traum, für den ich mein allerheiligstes Amy Butler Schätzchen genommen habe.

Der Schnitt ist von Farbenmix, Valeska.

Im Nachherein hätte ich mal lieber einen kleingemusterteren Stoff nehmen sollen, denn das schöne Muster des Stoffes kommt hier gar nicht so richtig zur Geltung. Aber ich liebe diese Farben, und daher finde ich es nicht ganz so schlimm. Es gibt den Stoff noch und er wird eben noch mal nachgeordert. Denn gekauft hatte ich ihn für meine Taschen“produktion“, siehe hier.

Außerdem ist der hauptsächlich genutzte Stoff zu nennen, ein herrlich dunkler, ganz leicht stretchiger Jeansstoff und oben für das Bündchen in Ermangelung eines dunkelblauen, ein türkisfarbener Jersey. Perfekt an mein kleines Kugelbäuchlein (NEIN, ich bin NICHT schwanger, nasche nur gerne) angepasst. Da ich aber ein paar Pfunde loswerden möchte, muss ich mir dann irgendwann Gedanken machen, wie ich das Bündchen noch enger bekomme.

Der Rock sitzt sehr hüftig, ich muss mir also noch ein paar längere Oberteile zulegen, irgendwie sind meine ganzen Shirts so blöde kurz. Oder liegt das etwa auch am Bäuchlein ??? Außerdem fällt er nach unten hin glockig und hat durch den Jeansstoff einen wunderschönen Stand. Hihi, Döchting findet es besonders lustig unter den Rock zu kriechen.
Er ist megabequem, schon zu meinem Lieblingsteil avanciert und ich mag ihn so sehr, dass ich gleich nochmal so einen nähe. Mal sehen, vielleicht mal nur aus Baumwolle. Es muss halt schön fallender Stoff sein.

So, nun aber genug gequackelt, guckt doch selbst:

Dieser Beitrag wurde unter Nähen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu MEMADE: Hurraaaa, sie ist fertig !!!!

  1. Lena sagt:

    Sehr schön ist´s geworden, dein erstes Teilchen für dich.
    Der Schnitt gefällt mir supi. Den werde ich mir auch mal zulegen.
    Ich finde auch den Stoff mustertechnisch sehr gut geeignet.
    Zum Thema „Längere Oberteile zulegen“: Da musst du wohl deine Nähmaschine noch ein-, zwei-, dreimal für dich bemühen und ein paar schöne Oberteile nähen. Du willst sie doch nicht etwa KAUFEN 😉 ???
    Ansonsten: Bäuchlein ??? Wo ???
    LG und (unbekannterweise) gaaanz schöne Ostern für euch und viiiieeele Ostereier für Döchting
    LeNA

    • naehsprotte sagt:

      Hihi, das Bäuchlein wird schon gut von dem ballonig geschnittenen Espr**-Oberteil kaschiert, gell ??? Die mag ich echt gerne, vielleicht kann ich sowas ja noch nähen. Ansonsten hatte ich vor mir wirklich so ein zwei neue Teilchen zu kaufen (rotwerd). Ich habe gar kein Schnittmuster für ein raffiniertes Jerseyoberteil für mich (räusper). Kannst mir aber glauben, da ist eins !!!

      Und der Schnitt ist toll, ich kann ihn Dir echt empfehlen ! Ich musste nur den oberen Teil dann doch etwas enger nähen, sonst wäre es mir runtergerutscht. Da ich den Rock aber auch mal über einer Hose tragen will, habe ich ihn nicht viel enger gemacht !

      Euch auch ein wunderschönes Osterfest !

      Liebe Grüße,

      Sprotti

  2. Annette sagt:

    Ein sehr schöner Rock, steht Dir super.
    LG
    Annette

  3. Petra sagt:

    Hallo Sprotti, sieht voll cool aus 🙂 gefällt mir und Deine Frisur auch, die sieht meiner recht ähnlich. Flott kurz für den Sommer!
    Frohe Ostern! Petra

    • naehsprotte sagt:

      Hallo Petra ! Danke schön ! Und, so eine Frisur ist eine echte Wohltat, nachdem ich jahrelang superlanges Haar hatte. Sehr pflegeleicht und schön frech.
      Euch frohe Ostern !

      Liebe Grüße,

      Sprotti

  4. Lena sagt:

    Ist der Rock nicht zu lang für „über die Hose“? Hast du´s schon ausprobiert?

  5. LeNa sagt:

    Supi, dann ist der Schnitt für mich auch richtig. Ich liebe nämlich die Kombi Kleid oder Tunika und Hose. Rock mit Hose drunter habe ich noch gar nicht ausprobiert.
    Habe übrigens auch ´ne ganz ähnliche Frisur wie du – im Moment – lasse es aber gerade ein bisschen anders wachsen.
    LG LeNa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.