Nun waren wir endlich da

Gestern war es soweit. Nach gut 3 Jahren Wartezeit sind hatten wir endlich Karten für die NDR-Talkshow bekommen und sind so gestern nach Hamburg zum NDR gefahren.

Als erstes wurden wir der Illusion beraubt, dass das Ganze live gesendet wird. Nee neee, die Sendung beginnt schon um 19:30 Uhr und wird aufgezeichnet. Nachdem die Sendung aufgezeichnet war mussten wir noch einen Augenblick warten bis man die Bänder gesichtet hatte und grünes Licht gab. Das heißt die Aufzeichnung ist in Ordnung und kann so gesendet werden. Sonst hätten wir gleich noch einmal 2 Stunden hintendran hängen müssen, weil sie dann wirklich live gelaufen wäre. Eben nochmal.
Tja ja, so ist das.

So haben wir gute drei Stunden da im Studio verbracht und gemerkt, dass die nett verpackten Holzstühle auf Dauer ganz schön unbequem sind. ;o)

Und doch, es war echt toll ! Wir hatten viel Spaß und es ist einfach nett mal wirklich live dabei zu sein. Die Gästemischung war gelungen und die Themen interessant. Hubertus Meyer-Burkhardt ist echt klasse drauf und megaspontan, ich freue mich dass er wieder dabei ist. Und man konnte sehen, dass die NDR Talkshow Zuschauer in allen Altergruppen hat. Denn da saßen Twens, Midis und eben schon Fiftysomethings.

Danach sind wir dann noch nett koreanisch essen gegangen und dann gemütlich wieder gen Norden gefahren. Döchting ist bei Uroma untergebracht und wir verleben nun noch einen kinderfreien Samstag.  Jetzt gehen wir ganz in Ruhe ohne Genöhle shoppen !

Ein paar Fotos konnte ich noch machen, nach dem Ende der Sendung. Es unterhalten sich Ilja Richter, Matthias Opdenhövel und Katrin Sass in der Runde. Da waren noch Oliver Polak, Annemarie Dose,  Simone Kermes und Lisa Ortgies.

Dieser Beitrag wurde unter Offtopic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.