Und dann in Bangkok eingekauft – Teil 1

Eine ganze Menge Sarongs habe ich mir gekauft. Das ist entweder als Schlauch zusammengenähter Stoff oder 2m breiter und etwa so um 1 m langer Stoff, den man als eine Art Rock oder Kleid tragen kann. Natürlich kann man diesen Stoff auch ganz toll für Kissenhüllen verwenden, hihi !

Dieser Beitrag wurde unter Meine Stöffchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Und dann in Bangkok eingekauft – Teil 1

  1. Ulrike sagt:

    Hallöle aus Hamburg!

    Whow, die Sarongstoffe sind ja toll. Wird Zeit, dass wir auch mal nach Thailand reisen. Nach unserem Treffen neulich denken wir ja ernsthaft drüber nach und Göga war ja eh schon mal da.
    Aber wahrscheinlich würde ich vor lauter Suchen (der einschlägigen Geschäfte) gar nicht zum Einkaufen kommen.

    Rattert das Maschinchen schon wieder? Was ist das nächste Projekt?

    Viele Grüße aus HH
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.