Im Schnee versunken….

….ist Sprotti heute.
Nachdem ich das seit Dienstag eigentlich alles noch ganz tragbar fand und gar nicht verstand warum rundherum so ein Bohei über den Schnee gemacht wird kam letzte Nacht der Schnee auch bei uns an.
Es lag heute früh schon etwas Schnee, doch es schneite und schneite weiter. So habe ich heute den Nachmittag schneeschippend draußen verbracht und bin nun total groggy.

Oh Mann, wie soll das erst werden ? Der Winter hat doch gerade erst angefangen !

Vorhin habe ich (in der blauen Stunde) schnell noch ein Foto aus dem Fenster geschossen. Da sieht das alles ganz friedlich aus.

Und gerade noch ein kitschiges Küchenfensterfoto geschossen, Sprottis Kumpel wollte auch noch ins Bild:

Dieser Beitrag wurde unter Offtopic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Im Schnee versunken….

  1. Ulrike sagt:

    Moin Sprotti!

    Euch hat es ja ganz schön erwischt „da oben“. Hast Du schon Muskelkater vom Schneeschippen? Bei uns ist auch alles weiß, aber es sind nur ca. 10 cm. Soll aber die nächsten Tage wieder wärmer werden, ab übermorgen wohl auch Plusgrade.

    Das Ihr Probleme mit dem Rückflug bekommen würdet, habe ich schon befürchtet. Wie ätzend!!! Immerhin musstet Ihr nicht auf dem Flughafen übernachten.

    Wann stellst Du denn mal Bilder von den in Thailand erworbenen Nähschätzchen ein???? *fürchterlichneugierigbin*

    Ich habe am ersten tag des Farbenmix-Adventskalenders gleich 5m Matroschka Webband gewonnen. habe sonst nie Glück und freue mich riesig.

    Einen schönen Wintertag wünscht
    Ulrike

    • naehsprotte sagt:

      Huhu Ulrike,

      die geballte Ladung liegt nun auf meinem Nähtisch und da ich draußen keine Möglichkeit mehr habe weiß ich gar nicht wie ich das dekorativ fotografieren soll. Stöber mal, ich habe doch auf Phuket schon meine dortigen Errungenschaften !!!Am Strand!!!! fotografiert und auch die Sachen die ich in Bangkok gekauft habe dort eingestellt. Bis ich alles zusammen fotografiere wird es noch ein wenig dauern.

      Liebe Grüße,

      Sprotti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.