Ganz schön anstrengend

Hallo Nähfreunde,

heute habe ich mich das erste Mal an ein Schnittmuster aus einer Ottobre gewagt. Wie meine Nähfreundin Nicole mir ja schon vorwarnend gesagt hat – die Anleitungen sind nicht so dolle ! Das habe ich heute auch gemerkt, da habe ich mir einen angeblichen Anfängerrock rausgesucht, der sogar ein Tutorial im Internet hat. Tjöööö, wenn man bei sowas aber so ein blutiger Anfänger ist wie ich nunmal einer bin, dann ist auch das noch zu kompliziert erklärt. Bis zum nahtverdeckten Reißverschluß bin ich ja gekommen, aber da verließen sie mich. Sowohl die Erläuterung im Heft (himmel ist die kompliziert) als auch die Erläuterung im Web verursachen bei mir nur ein ahnungsloses Achselzucken.

Nun muss ich im Web erst einmal auf die Suche nach einer Erläuterung des Einnähens eines nahtverdeckten Reißverschlusses gehen, so richtig mit Bild für Bild -Schritt für Schritt Erklärung. Damit auch so Ahnungslose wie es es kapieren.
Jetzt habe ich die Nähmaschine erst einmal weggepackt, ich muss ja nicht immer alles an einem Tag fertig nähen.
Morgen geht es dann mit neuem Elan weiter !

Dieser Beitrag wurde unter Nähen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ganz schön anstrengend

  1. Nicole sagt:

    Huhuuu liebe Nähsprotte!
    Bzgl. dem „verdeckten Reißverschluß“ schau‘ ma‘ hier: http://prachmais-diy.blogspot.com/2010/06/reissverschluss-einnahen.html
    Schönen Abend!
    GGLG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.