Schultüte umfunktioniert

Der große Tag ist vorbei, die Schulzeit hat begonnen !

Zur Einschulung hatte ich ja eine Schultüte genäht, gleich mit dem Hintergedanken danach ein Kissen daraus zu machen.

So ist es nun auch geschehen, und mein Kind, das sowieso voll auf Kissen abfährt, liebt das Schultütenkissen schon heiß und innig !

Den Pappkörper habe ich einfach aus der Stoffhülle genommen und die Hülle mit Füllwatte gefüllt. Oben habe ich es einfach zugebunden. Hihi, das werde ich wohl noch ändern, denn die Versuchung mal hineinzuschauen scheint sehr groß zu sein. Also werde ich die Öffnung demnächst zunähen !

Und die Schultüte bleibt präsent und muss ihr Dasein nicht auf irgend einem Schrank oder in einem Regal fristen !

20120810-094720.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Nähen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Schultüte umfunktioniert

  1. felinchens sagt:

    Geniale Idee die muss ich mir merken ;-).

    Ach so kann man bei dir Leser werden ? Das würde ich gerne dein Blog & deine Ideen gefallen mir sehr gut. Würde mich über einen Besuch bei mir freuen schau doch einfach mal vorbei ;-).

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

  2. LeNa sagt:

    Ah, da bist du ja wieder. Schön, wieder etwas von dir zu lesen.
    Die Schultüte-wird-Kissen Idee wollte ich ja eigentlich abkupfern. Habe auch eine Schultüte genäht. Aber leider ist mir dann zu spät aufgefallen, dass ich die Applikation aus Filz genäht habe, der nicht waschbar ist. Da wird das wohl nichts mit dem Kissen. Aber praktisch ist so eine Stoffschultüte trotzdem. Der Regen bei der Einschulung konnte ihr nichts anhaben und jetzt kann man sie schön zusammengefaltet in den Schrank legen oder vielleicht doch noch das Zimmer damit dekorieren und sie dann später in den Schrank legen.
    LG, Claudia

  3. nell sagt:

    das ist ja eine super idee! was macht kind denn auch mit der schultüte nach dem schulbeginn… nach ein paar mal „feenhut“ spielen ist das teil normalerweise hinüber 🙂
    als polsterchen bleibt sie schön und erinnert noch lange an den tag, an dem der ernst des lebens begann 🙂 super idee!
    glg nelli

  4. Ulli sagt:

    Hi Sprotti!

    Super Idee, die Schultüte zum Kissen umzufunktionieren! So bleibt sie present, erfüllt eine Funktion und verstaubt nicht irgendwo oben auf dem Schrank. Schade, dass ich „damals“ vor zwei Jahren eine Papptüte gebastelt habe. Wirklich schön und selbst geamcht aber irgendwie in Vergessenheit geraten.
    Liebe Grüße
    Ulli

  5. Jenny sagt:

    So ein schönes Kissen! Hätt ich doch schon genäht vor 6 Jahren… – aber eine Chance bleibt noch – Idee gemerkt und ein paar Grüße dagelassen!

  6. Andrea sagt:

    so, jetzt weiß auch ich wieder WO ich es gelesen hab 🙂 SUPERTOLLE idee meine liebe!
    glg andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.