Lemon-Bars

Hihi, hier ist der Grund warum ich morgen eine Extraportion Sportpower einlegen muss. Denn bevor es ans Nähen ging haben Döchting und ich uns an ein weiteres Rezept aus  Cynthia Barcomi’s Backbuch gemacht.
Lemon Bars – so richtiger Coffeeshopkuchen, den könnte es so auch bei Starb*cks geben.

Und wieder so richtig was für die schlanke Linie, hahahahahahaaaaaa ! Mehr als zwei Stücke kann man echt nicht essen, dann kleben einem die Zähne zusammen vom ganzen Zucker. Aber leeeeeeeeeckeeeeeer !

 

Dieser Beitrag wurde unter Offtopic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Lemon-Bars

  1. LeNa sagt:

    Oh je, sieht gefääääährlich aus. So viele Stücke. Da bleibt ja auch noch etwas für morgen, übermorgen und … Klingt nach viel Sport und wenig Nähen in den nächsten Tagen 😉
    LG LeNa

  2. Andrea sagt:

    BOAH das sieht ja wieder mal lecker aus! Aber ich kenn die Dinger, da denkt man „was so ein kleines Stück nur?!“ und dann ist man froh, wenn man eines schafft 🙂
    GLG Andrea

  3. Mokind sagt:

    Njamnjam……so langsam darf ich nicht mehr auf deinen Blog gucken! Die Verführung ist zu groß! :O)))
    Sehr lecker………hmmmmmmmmmmmmmmm

    LG,
    Mokind

Schreibe einen Kommentar zu Mokind Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.