Mjamjamjam

Vor ein paar Tagen habe ich einen absoluten Lustkauf getätigt. Gleich zwei Bücher von Cynthia Barcomi nenne ich nun mein eigen, nachdem ich schon lange gedanklich meine Runden darum gedreht habe und nur auf den Moment des Zuschlagens gewartet hatte.

          

Man kann es sich schon denken, american baking ist ja echt nix für die schlanke Linie, die Rezepte dürfen also im Hause Sprotti nur äußerst dosiert angewendet werden.
Dafür ist die Art zu backen eine ganz neue für mich und es juckte mir echt in den Fingern loszulegen.

Da ja nun gerade auch noch die Beerenzeit ist dachte ich mir, es seien die für mich uramerikanischten Muffins fällig, Blueberry Muffins. Innerhalb von ein paar Minuten hatte ich den Teig zubereitet und schon 15 Minuten später standen die duftenden, fluffigen, fruchtigen und saftigen Muffins auf dem Tisch.

Von Zwölfen die da waren haben wir mal eben Sechse verputzt ! Hach, hach, hach !!!!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Offtopic abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Mjamjamjam

  1. LeNa sagt:

    Mhm. Hört sich gut an und sieht auch so aus. Muffins, irgendwie das einzige, was mir backtechnisch noch nicht misslungen ist. Muffins gehen irgendwie immer. Wenn irgendwo Kuchen mitzubringen ist, schrei ich immer sofort „Muffins, ich bringe Muffins mit.“ Mit allem anderen habe ich leider schon die dollsten Sachen erlebt, um dann im Eiltempo doch noch Muffins zu backen.
    LG LeNa

  2. naehsprotte sagt:

    Also einen Kuchen habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich glaube, dass die Kuchen auch supereinfach sind (dank der guten Anleitung) allerdings einige etwas aufwendiger.
    Was mich nicht daran hindern wird auch mal so einen Lemoncurdcake zu backen. Der hört sich schon lecker an und leider auch unverschämt kalorienreich. Aber dafür schmeckt dass dann auch richtig lecker ! Ich freue mich total über die Bücher und muss in Berlin unbedingt mal das Barcomi´s besuchen.

    LG Sprotti

  3. Mokind sagt:

    Hmmmm, sind bestimmt lecker, für uns aber leider nur ohne Blaubeeren! ;O))
    Vielleicht mit Schokostückchen! Mjammjam……:O))
    LG,
    Mokind

  4. Andrea sagt:

    oooh die hatte ich auch schon im Auge, jetzt noch mehr 🙂 sehen die muffins gut aus jammjamm
    GLG Andrea

  5. Hanni sagt:

    Nur Leckereien, die einem nicht schmecken, setzen an … ;o) !

    Die Kalorien, die man beim Essen aufnimmt, hat man vorher wahrscheinlich durch Angstschweiß und Fleißarbeit beim Zubereiten verloren …

    Und: Sachen, die hochkalorisch sind, machen einen – wenn man wirklich ehrlich zu sich ist – auch schneller satt und man isst dann mit Genuss vielleicht doch ein wenig weniger …

    In diesem Sinne: Mjamjamjam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.