Beanie Fliepi

Soooo, heute habe ich endlich mal den Fliegenpilzstoff von Gaby (Janeas World) angeschnitten. Hach, das wurde auch echt mal Zeit. Er liegt noch, weil daraus ein Jerseykleid für Döchting werden soll, aber mir noch nicht danach war es zu nähen.
Und weil das Beanienähen so viel Spaß macht und vor allem auch so schön schnell im Vergleich zu größeren Projekten geht, bin ich Döchtings Wunsch nach einer zweiten Mütze nachgekommen. Sie durfte sich den Stoff aussuchen, wollte eigentlich den hellblauen Fliepi-Stoff, dafür hatte ich aber kein passendes Bündchen und konnte sie von dem rosa Stoff überzeugen ! (Das muss ich mir echt im Kalender anstreichen, denn rosa ist eigentlich nicht so ihrs).

Leider wieder ohne Füllung, denn um diese Uhrzeit schläft Döchting ja schon wieder friedlich. Getragen sehen die Mützen einfach cool aus, so ohne Kopf irgendwie zwergig ;o)

Nachtrag:

Heute habe ich mal ein paar Fotos von Döchting mit ihrem neuen Beanie gemacht. Das Gesicht habe ich verfremdet (ein schöne Rose davorgebastelt, fand Männe besser), da ich nicht unbedingt ein Freund davon bin Döchtings Fotos ins Internet zu stellen. Hier sieht man aber mal, dass zwischen der angezogenen Mütze und der auf dem Tisch liegenden echt Welten liegen !

Dieser Beitrag wurde unter Nähen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Beanie Fliepi

  1. Ulrike sagt:

    Sehr süß – viel besser als auf dem Tisch! Döchting steht rosa ja super – wenn sie denn wollte…

    Liebe Grüße
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.